BEZT / ETAM (Lodz)

BEZT – ETAM CRU, geboren 1987 im polnischen Turek, und SAINER lernten sich während des Studiums an der Hochschule der Bildenden Künste in Lodz kennen und begannen zusammen zu malen. Neben ihren Soloprojekten als Künstler und Designer machten sie sich seither vor allem als Künstlerduo unter dem Pseudonym ETAM CRU einen Namen in der polnischen und internationalen Graffiti- und Kunstszene. In seinen größtenteils figürlichen Arbeiten kombiniert BEZT Realismus und Fiktion. Er mischt klassische Elemente und die Ästhetik osteuropäischer Kultur mit modernen Themen und erschafft dadurch mystisch anmutende Fantasiewelten, die den Betrachter zum Nachdenken anregen und gleichzeitig ein Lächeln ins Gesicht zaubern. BEZT gehört inzwischen zu den gefragtesten Muralartists weltweit und gestaltete in den letzten Jahren unzählige großformatige Fassaden auf der ganzen Welt, zuletzt bei verschiedenen Streetart-Festivals und Ausstellungen in den USA und Europa, darunter auch das renommierte POW! POW! Festival auf Hawaii. Seine Arbeiten werden in kleineren Formaten auf Leinwand in internationalen Galerien, wie zuletzt in der Thinkspace Gallery in Los Angeles und der Galleri Kirk in Aalborg, ausgestellt und weit über den Tellerrand der Graffitiszene hoch gehandelt. BEZT – ETAM CRU

 

Das Mural in Mannheim:

 

Bezt Etam „Europe“, 2016, E7, 22 68159 Mannheim

 

Auf der Karte:

 

 

 

Das Entstehungsvideo zum Mural:

 

 

Weitere Werke des Künstlers aus aller Welt:

 

 

10542709_614926831955613_60516261823782807_o
11415501_795814653866829_7037161654252992683_o
12513789_898229236958703_3353299447246849022_o
13217116_971226772992282_1304290476250090208_o

 

› Fotostrecke zur Enstehung des Mural in Mannheim:

 

BEZT für Stadt.Wand.Kunst 2016 / Entstehung des Murals in E7

› Zur Website von BEZT / ETAM Cru

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken



Translate »