Die Entstehung des Mural von SOURATI

Das Mural „Abschied und Neubeginn“ von SOURATI für STADT.WAND.KUNST in Mannheim

 

Der abrissbedingte Abschied von Mehrdad Zaeris 2016 entstandenem Mural „Die Freiheitstesterin“ fiel schwer, aber die Trauer war nicht von langer Dauer. Inzwischen gibt es ein neues Wandbild des Künstlers in Zusammenarbeit mit seiner Frau Christina Laube in Mannheim zu bestaunen. Für STADT.WAND.KUNST 2018 gestaltete SOURATI, so der gemeinsame Name des Künstlerduos, nun eine Hausfassade in H5, 3, das auch einzelne Elemente des verlorenen Bildes „Die Freiheitstesterin“ wieder aufgreift.

Das Video zur Entstehung


Das nun fertiggestellte Mural „Abschied und Neubeginn“ handelt, passend dazu, vom Verlassen und Ankommen. Es thematisiert das Leben der vielen Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten, um in Mannheim einen Neubeginn zu wagen. Christina Laube und Mehrdad Zaeri, der selber vor Jahren mit seiner Familie aus dem Iran nach Deutschland kam, haben diesen Neubeginn nun mit ihrer zweiten Arbeit für STADT.WAND.KUNST nicht nur auf großem Format illustriert, auch der Akt des Abrisses ihrer ersten Arbeit und die aufgegriffenen Elemente aus dem vergangenen Bild in ihrem neugeschaffenen, blühenden Mural sind ein Bestandteil des Werks, ein Neubeginn ohne das Verlorene vollkommen zurück zu lassen.

 

Die Entstehung des Mural von SOURATI für Stadt.Wand.Kunst

 

Im Mittelpunkt des neuen SOURATI-Wandbildes steht ein blühender, prachtvoller Baum, der aus dem Rucksack einer jungen Reisenden entwächst. Auf ihrem Kopf liegt die Katze Umut Junior, benannt nach einem kurdischen Nachbarsjungen. Die Darstellerin trägt das Gewicht des Baumes, ihres tierischen Begleiters und des mitgeführten Koffers würdevoll, während auf ihrem Weg aus den Wurzeln ihrer Vergangenheit neues Leben erblüht. Umut heißt übrigens Hoffnung.

 

DSCF7731
DSCF7613
DSCF7663
DSCF7565
DSCF7793
DSCF7812
DSCF3239
DSCF3270
DSCF3240
DSCF3264
DSCF3352
DSCF3514
DSCF3592
DSCF5378
DSCF3568
DSCF3726
DSCF3685
DSCF3616
DSCF7862
DSCF8014Kopie
DSCF4653
DSCF4720
DSCF3540

 

„Abschied und Neubeginn“ ist das neueste von vielen großartigen Wandbildern, die in den vergangenen Jahren im Rahmen von STADT.WAND.KUNST im Mannheimer Stadtgebiet umgesetzt wurden. Eine beeindruckende Serie, die vor Mehrdad Zaeri und Christina Laube schon zahlreiche Street Artists aus der ganzen Welt zu einer einzigartigen Sammlung urbaner Kunst im öffentlichen Raum kuratierte. Wie alle Werke, die im Rahmen dieser Serie entstehen, ist auch das Mural von SURATI jedem umsonst zugänglich und lässt sich am besten live vor Ort entdecken.

 

 

Nachdem das erste Bild des Duos inzwischen leider der Vergangenheit angehört freuen wir uns sehr über den mehr als gelungenen Neubeginn von SOURATI bei STADT.WAND.KUNST in Mannheim.

Fotografie: Daniel Wetzel



Kommentare sind geschlossen.

Translate »