Auf zu neuen Dimensionen – mit PEETA startet STADT.WAND.KUNST 2019

Wie schon in den vergangenen Jahren erweitert STADT.WAND.KUNST auch in diesem Sommer die Perspektive auf das Mannheimer Stadtbild um neue Dimensionen. Die Farben sind vorbereitet, die Hauswände präpariert und die Hebebühnen gebucht, damit diese einzigartige Freiluftgalerie großformatiger Mural Art um weitere, großartige Wandbilder erweitert werden kann. Nachdem im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe zeitgenössischer Kunst schon zahlreiche internationale Urban Artists ihre Werke in den Straßen der Stadt hinterlassen haben, macht in diesem Jahr der venezianische Künstler PEETA den Anfang mit einer seiner dreidimensionalen Bildwelten.

 

PEETA ist seit Anfang der Neunziger ein fester Bestandteil der italienischen Graffitiszene. Neben lokaler Anerkennung für sein umtriebiges Schaffen brachten ihm seine 3D Styles auch internationale Wertschätzung, zahlreiche Teilnahmen auf Hip Hop Jams und Urban Art Events, sowie Einzel- und Gruppenausstellungen weltweit. Er ist unter anderem Mitglied der New Yorker FX Crew, der die legendären Old School Writer POEM und CES, aber auch die deutschen Graffiti Pioniere DAIM und LOOMIT angehören. Ähnlich wie diese ist auch PEETA ein Meister der perspektivischen Malerei, dem Spiel mit Licht und Schatten. Seine Wandbilder, Leinwände und Skulpturen transformieren klare, geometrische Formen zu temperamentvollen Metamorphosen aus Farbe und Form, aus Graffiti und abstrakter Malerei.

Das Kunstwerk in Mannheim:

Im Rahmen von STADT.WAND.KUNST 2019 wird PEETA vom 21.6. bis zum 29.6. die Fassade eines Hauses in der Neckarstadt-West (Zehntstr. 1, 68169 Mannheim) gestalten.

 

 

Die Bewohner Mannheims und alle Kunstliebhaber, die sich für zeitgenössische Urban Art interessieren, erwartet die beeindruckende Arbeit eines Künstlers, dessen Bilder sich harmonisch in ihr architektonisches Umfeld integrieren und Betrachter zugleich aus dem urbanen Alltag herausreißen. Hebebühne frei für Manuel Di Rita, besser bekannt als PEETA, bei STADT.WAND.KUNST in Mannheim – wie immer umsonst und draußen! Impressionen vom laufenden Gestaltungsprozeß gibt es wie gewohnt auf unseren

› Mehr über den Künstler erfahren!



Kommentare sind geschlossen.