SatOne „INSOMNIA“ für Stadt.Wand.Kunst

satone-6052

In der Zeit vom 5. bis 8. Oktober entstand ein neues Wandgemälde in der Mannheimer Neckarstadt. Rafael Gerlach alias SatOne kreierte eine Wand mit dem Titel „Insomnia“ in der Kleestraße nahe der B 44. Der in Venezuela geborene Münchner sammelte erste Graffiti-Erfahrungen in 1991 auf einem alten Fabrikgelände. Heute arbeitet der studierte Grafikdesigner seit 15 Jahren als freischaffender Künstler und illustriert, fotografiert, erstellt Wandgemälde und Ausstellungen auf der ganzen Welt.

 

MW1_5470  MW1_5553  SATONE-Mural-by-FrankBässler-9508 satone-6182 satone-5801 satone-5621

Die aktuellste Wand in Mannheim lässt rückführend auf seinen Titel und der kontrastreichen Farbgebung viel Raum für Interpretationen. Man kann sich aber sicher sein – ähnlich wie in den schlaflosen Augenblicken, in denen man völlig erschöpft ist, im Kopf aber die Gedanken rasen – dass das Kunstwerk eine auf Wand gebannte Imagination der Ruhelosigkeit darstellt. Beim Betrachten gibt es in der Flut der abstrakten Formen immer mehr zu entdecken. Wer also auf der B44 an der Neckarstadt vorbei fährt, sollte sich überlegen einen kleinen Abstecher zu machen, denn bei jedem Mal vorbeifahren kann man etwas Neues finden.

satone-6395satone-6494satone-6596SATONE-SWK-MA-byManuelWagner-6305 satone-9633satone-6485satone-6262   satone_finals-9565PSATONE_6803

Mehr Informationen zum Künstler: SatOne
Fotografie: ©Manuel Wagner, Alexander Krziwanie & Frank Bässler
Text: Lydia Scott
SatOne „INSOMNIA“ für Stadt.Wand.Kunst



Kommentare sind geschlossen.