ARYZ bei STADT.WAND.KUNST 2022

Mai 5, 2022

ARYZ – Live Wandgestaltung ab 22. Mai 2022:A4, 1 (Innenstadt), 68159 Mannheim Sechs lange Monate haben wir auf die neue Stadt.Wand.Kunst-Saison gewartet und können euch nun endlich unseren ersten Gast in diesem Jahr ankündigen: ARYZ. Der junge Künstler aus Spanien begeistert seit Jahren die weltweite Kunst- und Streetart-Szene – und das völlig zurecht! Seine Murals, die etwa in Japan, Frankreich, Finnland, Polen, China und Madagaskar zu finden sind, fügen sich stets in ihre Umgebung ein – und ziehen dennoch alle Blicke auf sich. In seinen Werken sind oft Menschen oder Tiere zu sehen, statisch oder in Bewegung. Unverkennbar ist dabei stets seine Farbkomposition aus Pastelltönen und gedeckten Farben. „I like harmony in the use of colour and I don’t want to force the spectator to notice my work. […] I like my intervention to integrate naturally in that space.” ...

Augmented Reality

November 10, 2021

15.-17.11.21:  Gespräch und Workshops mit Street-Artist Bond Truluv (Jonas Ihlenfeldt) Wolltet ihr schon immer mal wissen wie Augmented Reality (AR) funktioniert und was man damit alles machen kann? Findet es in unserem digitalen Fachgespräch und Workshop heraus! Wir, die Alte Feuerwache und der Graffiti-Künstler Bond Truluv (Jonas Ihlenfeldt), laden euch herzlich dazu ein, AR kennen zu lernen. ...

Das fertige Mural von ZOER für STADT.WAND.KUNST

November 2, 2021

Das Mural "Avancée sur la mer" in K3 Was lange währt, wird endlich besonders gut: Nachdem im Juli 2020 das Mannheimer Gastspiel des Franzosen ZOER aufgrund der Pandemie verschoben werden musste, ist es nun endlich vollbracht: Gemeinsam mit seinen Assistenten Dr. Colors hat ZOER die architektonische Herausforderung der dreiteiligen Fassade der Beratungsstelle des Drogenverein Mannheim e.V. in K3,11-14 gemeistert. Über zwei Gebäude hinweg erstreckt sich ZOERs harmonisches Farbspektakel – dominiert von einem leuchtend orange-violetten Komplementärkontrast. Farbe ist für ZOER die Basis allen kreativen Schaffens und ganz offensichtlich sein spezielles Medium, um unsere Emotionen anzusprechen. ...