QUINTESSENZ (Berlin / Hannover)

Die in Hannover und Berlin lebenden Künstler Thomas Granseuer und Tomislav Topic bilden zusammen Quintessenz. Sie haben sich 2006 beim Studium an der HAWK Hildesheim (Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst) kennengelernt und arbeiten bereits seit 2008 an gemeinsamen Projekten. Seit 2015 sind sie zusätzlich zu ihrer künstlerischen Tätigkeit auch als Lehrbeauftragte für das Modul „Ausstellungsdesign“ an der HAWK Hildesheim tätig. Sowohl im Graffiti als auch der Farblehre beheimatet variieren und verbinden Quintessenz gekonnt Film Installation Grafik und Malerei. Auch das Gestalten von Wandbildern gehört zu ihrem Repertoire. Die Arbeiten von Quintessenz leben von der Auseinandersetzung mit dem Raum. Ihre Werke speisen sich einerseits aus den Formen der Architektur und greifen wiederum aktiv in diese ein. Ausgangspunkt der Werke von Quintessenz ist dabei ihre unmittelbare Umgebung: aus dem Entstehungsfeld ihrer Arbeiten filtern die Künstler Strukturen und Kompositionen heraus die sie für weitere Studien und Experimente nutzen. Unter Einsatz von Farbe schaffen sie einen Kontrast zu Raum und Umgebung sowohl auf bildnerischer als auch auf installativer Ebene.

Bisherige Kunstwerke von QUINTESSENZ

Quintessenz_WIP_PhotoElBocho
FlickeringLights_Berlin_Germany2018
Coloropolis_Ferropolis_Germany2014
Colormaze_Berlin_Germany2017
Collusion_Heidelberg_Germany2017
ChangningColorways_Shanghai_China2018
KagkatikasSecret_Paxos_Greece2018
Qatar2017
IMG_5967
1
StudioBerlin2
ParadisPerdus_LesBaux_France2017
NenupharDeMolitor_Paris_France2018

Ihre abstrakten Arbeiten lassen die Betrachtenden in eine phantasievolle Welt aus Kunst und Gestaltung Malerei und Installation eintauchen. Ganze Fabrikkomplexe dienen ihren Farben als Leinwände die Installationen sind raumgreifend und ihre Murals bedecken ganze Fassaden. Ob nun im öffentlichen Raum oder der Galerie ob dreidimensional oder in der Fläche ihre abstrakten und ungegenständlichen Arbeiten haben hierbei stets eines gemein: Ihre Kunst schafft formal Raum für die Farbe. Farbe ist für Quintessenz jedoch nicht nur bloße Form sie ist ihr Inhalt gleichermaßen. Und so lassen Quintessenz der Farbe freien Lauf. Im Graffiti verwurzelt erobert das Duo unter anderem mit vibrierenden Farbspielen feinstofflicher Installationen den öffentlichen Raum.

Das geplante Kunstwerk in Mannheim

Ab Sonntag, den 25.08.2019
George-Washington-Str. 243 – 253, 68309 Mannheim (Franklin)

› Mehr über das Künstlerkollektiv erfahren