Das Wandbild „Véra“ von Hendrik ECB Beikirch

Die große Kunst der großflächigen Kunst hat Hendrik ECB Beikirch von klein auf gelernt. Was mit den ersten Sprayversuchen in der Graffitiszene u.a. seiner Heimatstadt Koblenz begann, führte schnell zu einem einzigartigen Stil, der ihn und seine Bilder weltweit, auch außerhalb der Graffitiszene, bekannt machte.

1608_hendrik_beikirch_stadtwandkunst_akrziwanie-3701Während um ihn herum die Bilder immer bunter wurden, reduzierte er seine Malereien größtenteils auf graustufige Portraits, oftmals kombiniert mit dezenten, grafischen Schriftelementen. Dieser, besonders in früheren Tagen der deutschen Graffitikultur, sehr eigene Weg des Hendrik ECB Beikirch, führte ihn und seine Bilder seither unzählige Sprossen höher auf der Kunstleiter, hin zu weltweiten Wandbildern in einer Größenordnung, für die eine lange Leiter schon lange nicht mehr ausreicht.

1608_hendrik_beikirch_stadtwandkunst_akrziwanie-3733

Nun entstand in den letzten Wochen im Rahmen von Stadt.Wand.Kunst 2016 „Véra“, das Porträt dieser Frau aus Sibirien, die seit letztem Sonntag über Mannheim schaut und von den Bürgern der Stadt betrachtet werden kann. Sie ist nicht nur aufgrund ihrer Fläche groß, sondern insbesondere als ein Teil der „Sibirien“-Serie von Hendrik Beikirch ein Teil von etwas besonders Großem! Das Wandbild Vra ist mit 44 Metern Höhe und 37 Metern Breite wohl das größte Wandbild Deutschlands. Verteilt auf 13 Stockwerke wurden in den letzten Monaten 600 Liter Farbe von Hendrik Beikirch und seinem Team aus Malern und Industriekletterern benötigt, um das Kunstwerk fertigzustellen. Das Bild ist ab sofort in der Brandenburger Straße 44 zugänglich und definitiv nicht zu übersehen!

1608_hendrik_beikirch_stadtwandkunst_akrziwanie-32321608_hendrik_beikirch_stadtwandkunst_akrziwanie-3383

Das neuste Meisterwerk von Hendrik ECB Beikirch „Vera“ ist ab sofort in der Brandenburger Straße 44 in Mannheim-Vogelstang zu bestaunen und definitiv nicht zu übersehen!

1608_hendrik_beikirch_stadtwandkunst_akrziwanie-3658

1608_hendrik_beikirch_stadtwandkunst_akrziwanie-3301Mehr über Hendrik Beikirch hier oder auf der Seite des Künstlers:
hendrikbeikirch.com

Fotografie © Alexander Krziwanie / Stadt.Wand.Kunst
Text: Ole Zimmermann

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken



Kommentare sind geschlossen.